Verwendung

Verwendung

Das Katzenklo - die Sanitäreinrichtung für Hauskatzen.  Eine Katze benutzt das Katzenklo üblicherweise bereits ab der dritten Lebenswoche. Stubenreinheit ist meist nach ca. acht Wochen gegeben. 

Katzenklos können mit einer kleinen Schaufel gereinigt werden, mit deren Hilfe Exkremente und Klumpen von benutzter Streu entnommen werden. 

Verwendungshinweise und Tipps für klumpendes Katzenstreu:

Die Anwendung von Katzenstreu ist sehr bequem und ganz einfach. 

Für beste Ergebnisse befolgen Sie bitte diese Tipps: 

- Befüllen Sie die Katzentoilette mindestens bis zu einer Höhe von 7 cm bei Standard Granulaten oder mindestens 5 cm bei Ultra Granulaten.

- Entfernen Sie die festen Ausscheidungen regelmäßig, am besten täglich ebenso wie die Klumpen, die durch den Kontakt mit flüssigen Ausscheidungen entstehen.

- Füllen Sie entnommene Streu in der Katzenkiste wieder auf

- Die Katzentoilette sollte nach Bedarf komplett entleert und gereinigt werden. Wir empfehlen eine komplette Reinigung zumindest alle 2 Wochen oder öfter,  je nach Beanspruchung.

Diese Angaben sind nur grobe Richtwerte - passen Sie die Abstände der Reinigung an die Bedürfnisse Ihrer Katze an! 

Warum klumpende Katzenstreu?

- hygienisch sauber

- antibakterielle Wirkung

- 100 % natürliche Rohstoffe

- rasche Saugkraft und optimale Geruchsbindung

- umweltfreundlich und biologisch abbaubar

- einfache und bequeme Anwendung

- haftet nicht auf Fell oder Pfoten